Neuer Rekord bei der ETG Hobby-Fußball EM: 18 Länder nehmen teil – etg-re.online
WIR LIEBEN VEREINSSPORT
kontakt@etg-re.email / + 49 (0) 23 61 - 1 06 33 78 / + 49 (0) 23 61 - 1 06 79 34

Neuer Rekord bei der ETG Hobby-Fußball EM: 18 Länder nehmen teil

Das ETG Turnier entwickelt sich immer mehr zu einem Spaß für viele Hobby-Kicker. Mit 18 Mannschaften wurde ein neuer Rekord beim Teilnehmerfeld erreicht. Dementsprechend zufrieden zeigte sich der Vorsitzende der ETG, Christoph Drozda, „Ein Turnier mit so vielen Teilnehmern macht richtig Spaß, vor allem wenn es so entspannt zugeht. “, so der Vorsitzende. Gleichzeitig fangen die ersten Vorbereitungen für das Turnier im nächsten Jahr an. „Es wäre schon schön, könnten wir ein Teilnehmerfeld mit 24 Mannschaften organisieren“, so Drozda.

Im diesjährigen Finale standen sich zwei Serientäter gegenüber: Die Niederländischen Antillen, ETG Montagstruppe, sowie das Team aus Monaco, ETG Traber Kicker. In diesem Jahr hatte Monaco die Nase vorn und hat den ersten Platz erreicht. Glückwunsch an die Traber. Ein großes Dankeschön gilt allen Mannschaften für den sportlich Fairen verlauf!

So ein Turnier kann man nur mit Hilfe von vielen helfenden Händen organisieren: Danke an die ETG Cheerleaderinnen, die ETG Handballerinnen und das Budike Team von Marco Werdelmann: Zu spannenden Spielen gehören auch Kaffee, Kuchen, Waffeln, gutes vom Grill und kühle Getränke. Ein besonderer Dank geht auch an Gregor Bloniarz und den Ehrenvorsitzenden der ETG, Klaus Wintermeyer, für die Leitung der Spiele als Schiedsrichter. Nicht immer die dankenswerteste Aufgabe, aber mit Schiedsrichtern macht Fußball wirklich Spaß!

Neben dem Dank an das Ehrenamt, möchte wir uns auch bei Dr. Hammer, Gartenmöbel NRW, sowie Frank Staffel, Staffel Group, für die finanzielle Unterstützung bedanken! 

Für 2020 gilt: Nach dem Turnier, ist vor dem Turnier. Sobald der Rahmen für die Woche des Sports steht, werden wir wieder alle Mannschaften über das kommende Turnier informieren. Wer jetzt schon in den Verteiler aufgenommen werden möchte, der melde sich bei

Christoph.Drozda@etg-re.email.